himpler.com himpler.com

Tag "smarthome"

Reverse Proxy für Docker mit Traefik

Wie im vorherigen Beitrag bereits angedeutet, war es etwas aufwendiger auf relevante Dienste meines Smarthome-Stacks auch außerhalb des heimischen Netzwerks zugreifen zu können. In erster Linie ging es um den Zugriff auf HomeAssistant. Hier kam der Reverse Proxy Traefik ins Spiel.

weiterlesen

HomeAssistant - Die perfekte Smarthome Zentrale?

Ist HomeAssistant die perfekte Smarthome Zentrale? Um es vorweg zu nehmen: Nein, ist sie für mich persönlich nicht. Aber sie passt aktuell am besten zu meinen Anforderungen und kommt meiner Vorstellung einer perfekten Zentrale am nächsten. Warum liest du in diesem Beitrag.

weiterlesen

Smart Home Setup mit Docker

5 Min.

Automatisches Backup, einfache Aktualisierung und größtenteils plattformunabhängig. Mit einem Docker Setup lässt sich das smarte Zuhause individuell aufbauen und mit wenig Aufwand betreiben. Was erstmal kompliziert klingt ist nach ein wenig Einarbeitung gar nicht so schwierig und lässt sich leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

weiterlesen

Virtuelle Geräte in homee mit Node-RED

4 Min.

Vor wenigen Minuten wurde eine Beta Version des homee Node-RED Plugins (node-red-contrib-homee) veröffentlicht. Neben Verbesserungen der bestehenden Nodes, gibt es nun die Möglichkeit, beliebige Geräte über die homee-in-homee Funktion einzubinden.

weiterlesen

Node-RED mit Docker auf der Synology Diskstation

3 Min.

Node-RED lässt sich auf zwei verschiedenen Wegen auf einer Synology Diskstation betreiben. Neben der manuellen Installation über SSH kann Node-RED auch via Docker auf der Diskstation laufen.

weiterlesen

Raspberry Pi absichern

5 Min.

Wer zuhause einen Raspberry Pi einsetzt, sollte sich auch Gedanken über die Absicherung machen. Gerade wenn der Raspberry als Dienstleister im Hintergrund läuft, geraten regelmäßige Updates und andere Sicherheitsmaßnahmen oft in Vergessenheit.

weiterlesen

WLAN auf dem NanoPi Neo Air einrichten

4 Min.

Der NanoPi Neo Air ist ein winziger Single-Board-Computer mit WLAN, Bluetooth und 8GB bzw. 32GB eingebautem E-MMC Speicher. Eine ideale Alternative zum Raspberry Pi Zero W für IoT-Projekte. Nur die Ersteinrichtung des WLANs ist ein bisschen aufwendiger.

weiterlesen

Anwesenheitserkennung mit homeean presence

Im Zusammenhang mit homee war ich auf der Suche nach einer einfachen, aber zuverlässigen Möglichkeit zur Anwesenheitserkennung. Die gefunden Lösungen haben mich jedoch nicht zu Einhundertprozent überzeugt, so dass ich mit homeean-presence eine eigene Lösung geschaffen habe.

weiterlesen

433Mhz Steckdosen mit dem Raspberry Pi steuern

Zwischensteckdosen, die sich mit einer Funkfernbedienung bedienen lassen, sind grundsätzlich eine bequeme Sache. Den Spaß verderben aber die fehlende Möglichkeit zur Automatisierung sowie die ständig verschwundene Fernbedienung. Mit einem Raspberry Pi, einem Sendemodul und etwas Zeit lässt sich aber mit einfachen Mitteln eine Lösung basteln.

weiterlesen

Fritzbox, Node-RED und homee

7 Min.

Gäste-WLAN an- und ausschalten, eine Benachrichtigung über eingehende Anrufe oder eine Anwesenheitserkennung. Mit Node-RED und homee lässt sich eine FritzBox noch etwas smarter machen.

weiterlesen

Hue Lampen als virtuelle Geräte in homee

Einige homee Nutzer besitzen auch Philips Hue Lampen und würden diese gerne ohne den Zigbee Würfel über homee steuern. Mit Einschränkungen lässt sich dies über die kürzlich vorgestellten virtuellen Geräte lösen.

weiterlesen

homee mit Siri steuern

4 Min.

Mit einem Plugin für die Homebridge Platform lassen sich viele an homee angeschlossene Geräte nun auch über Siri steuern. Hier zeige ich Dir, wie Homebridge und das benötigte Plugin installiert werden.

weiterlesen

Virtuelle Geräte in homee

4 Min.

Ich habe nach einem Weg gesucht, bisher nicht von homee unterstütze Geräte in homee zu integrieren. In diesem kleinen Tutorial möchte ich Dir zeigen, wie sich über einen kleinen Umweg viele andere Geräte (z.B. Fernseher und Funksteckdosen mit 433Mhz) in homee integrieren lassen.

weiterlesen